Jugendbuchautor Jörg Schmitt-Kilian zu Gast bei „60 Minuten SPD – im Dialog“

Detlev Pilger, Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis 200, begrüßt am Samstag, den 02.03.2013 den Koblenzer Jugendbuchautor Jörg Schmitt-Kilian um 11.00 Uhr im Gasthaus Dormont’s in der Koblenzer Altstadt, zu „60 Minuten SPD – im Dialog“.
Aus Schmitt-Kilians Feder stammt unter anderem der Spiegel Bestseller „Vom Junkie bis zum Ironman“, der mit Uwe Ochsenknecht verfilmt wurde.„Die sozialen Netzwerke, wie zum Beispiel Facebook und SchülerVZ, beeinflussen nicht unerheblich die Lebenswelt unserer Kinder“, stellt Detlev Pilger, selbst Lehrer an einer berufsbildenden Schule, immer wieder fest.

Leider werden junge Menschen dort auch immer häufiger zu Mobbing-Opfern und Elternhaus und Schule stehen dem Ganzen oft hilflos gegenüber, denn „wir (Erwachsene) wissen (oft) nicht, was sie tun“, weiß Jörg Schmitt-Kilian aus seiner langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Eltern und jungen Menschen zu berichten.

„Ich freue mich darauf, dass wir mit Jörg Schmitt-Kilian einen Blick hinter die Kulissen jugendlicher Gefühlswelten werfen können und er uns Ideen vermitteln wird, wie wir die vielfach vorhandene Sprachlosigkeit überwinden und jugendlichen „Opfern“ helfen können“, wirbt Detlev Pilger für „60 Minuten SPD – im Dialog“ und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, direkt mit dem Bestsellerautor ins Gespräch zu kommen.