Am Samstag, den 06.04.2013 um 11.00 Uhr im Gasthaus Dormont’s im Herzen der Koblenzer Altstadt wird der Generaldirektor der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz, Thomas Metz bei „60 Minuten, SPD im Dialog“ zu Gast sein.Seit knapp 5 Jahren führt der gelernte Diplom-Ingenieur die GDKE, die als Obere Landesbehörde dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MBWWK) nachgeordnet ist. Insgesamt sechs Direktionen erforschen, sichern, sammeln und vermitteln das Kulturelle Erbe des Landes Rheinland-Pfalz. Die GDKE präsentiert sich dabei als moderne und bürgernahe Kultureinrichtung des Landes und ist in Koblenz vor allem für die Festung Ehrenbreitstein zuständig, die mit der Bundesgartenschau im Jahr 2011 endgültig aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht ist.

„Wir nutzen die Gelegenheit, einen Einblick in die umfangreiche Arbeit der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz zu erhalten. Gerade in Koblenz stellt das Spannungsfeld zwischen Erhalten und Bewahren einerseits und zukunftsorientierter Entwicklung andererseits alle Beteiligten vor große Herausforderungen“, freut sich Pilger auf einen interessanten Dialog. Gäste sind wie immer herzlich eingeladen.