Detlev Pilger feiert erfolgreich, seinen Einstand beim FC Bundestag. Auf der alt angestammten Position des „Liberos“ konnte er zum gerechten 0:0 gegen die Auswahl der Steuerberater, wie gewohnt mit mancher Grätsche beitragen.
image1