Schülerinnen und Schüler der IGS Pollenfeld reinigten bei einer Gedenkveranstaltung für von den Nationalsozialisten ermordeten Menschen in Koblenz-Metternich, 3 Stolpersteine.

Vertreter des Fördervereins Mahnmal trugen mit Christian Altmeier eindrucksvoll die grausamen Schicksale der Betroffen vor. Detlev Pilger machten den jungen Leuten Mut gegen alles Diskriminierte Widerstand zu leisten und sich für Freiheitsbestrebungen, Menschenrechte und Demokratie zu engagieren.