Der Bolzplatz auf der Horchheimer Höhe ist nun sicherer geworden und die „Kicker“ können gefahrlos bolzen. Wo einst der Ball bis auf die „Alte Heerstrasse“ und B 42 rollte, wurde Dank eines Antrages des SPD- Ortsvereins Horchheim ein Ratsbeschluss gefasst, einen Ballfangzaun anzubringen. Die Arbeiten sind ausgeführt. Dies nahm der Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger und die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Horchheim, Gertrud Block, zum Anlass, symbolisch den Zaun an die „Kicker“ zu übergeben.

Als Erinnerung an die Übergabe wurde ein Fußball von Detlev Pilger und Gertrud Block signiert und an die Kinder überreicht. Danke allen, die bei der Umsetzung beteiligt waren.